Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

classic Classic list List threaded Threaded
26 messages Options
12
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Christopher Arndt
Hallo,

(Eilige bitte gleich zum Abschnitt "VORSCHLAG" springen!)

HINTERGRUNDINFORMATIONEN:

wie Stefan Behnel in der Diskussion zum deutschen Python e.V. [1] schreibt:

"Das Uraltproblem der Pythonier in Deutschland ist die Aufspaltung.
[...] Und überregional gibt es auch nochmal zwei separate Newsgroups/MLs
(de.comp.lang.python und die python-de Liste) und ein Forum. [...]
Ansätze das zu ändern gab es schon viele - bisher immer ohne Erfolg."

Dies ist ein neuer Anlauf zumindest das Problem mit der Aufspaltung in
ML u. Newsgroup zu beheben. Hier eine Zusammenfassung des aktuellen Stands:

* Es gibt die python-de Mailingliste:

  * http://python.net/mailman/listinfo/python-de
  * Admin: Thomas Herrmann
    (Da die ML auf python.net gehostet wird, käme als Ansprechpartner
    laut Whois auch Christian Tismer (stackless.com) in Frage.)

* und die Usenet Gruppe de.comp.lang.python.

Siehe auch: http://wiki.python.de/Mailinglisten%20und%20Newsgroups.

Interessanterweise ist keine von beiden auf http://python.de/
aufgelistet. :(

Es gab immer wieder Anläufe, die ML und die Usenet-Gruppe zu vereinigen
bzw. ein Gateway zwischen beiden einzurichten, zuletzt m.E. 2009:

http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6629
http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6654

Leider ist das irgendwie immer wieder im Sand versickert.


VORSCHLAG:

1. Die Mailingliste wird auf die Domain 'python.de' umgezogen
   (Wo der Listserver läuft ist dabei erst mal sekundär)

2. Die Adresse der Liste evtl. in '[hidden email]' geändert.

3. Es wird ein Gateway zwischen der ML und der Newsgroup eingerichtet.

4. Die alte Adresse der ML bleibt (zunächst) als Alias erhalten.

5. Die vereinigte ML/Newsgroup wird auf python.de, wiki.python.de,
python-forum.de und #python.de publiziert.


VORGEHEN:

1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab. Es
wird über das gesamte Maßnahmenpaket abgestimmt. Änderungsvorschläge
werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf. angepasst.

2. Es wird ein Koordinator für die beschlossenen Aktivitäten bestimmt.
Der Koordinator dokumentiert alle seine Aktivitäten und Entwicklungen
zeitnah und online (z.B. wiki.python.de).

3. Der Koordinator ermittelt und kontaktiert die Ansprechpartner für die
einzelnen Aktivitäten (im Idealfall schon vor/begleitend zur Abstimmung)
und erwirkt deren Zustimmung.

4. Der Koordinator bestimmt in Abstimmung mit den Ansprechpartnern aus
3. und der pycon-de ML die Verantwortlichen für die praktische
Durchführung der einzelnen Maßnahmen.

5. Der Koordinator stimmt mit den Personen aus 4. einen Zeitplan für die
Durchführung ab und veröffentlicht diesen auf der ML, der Newsgroup und
der pycon-de ML.

6. Die Änderungen werden nach Zeitplan durchgeführt.


OFFENE FRAGEN:

- Ist der Umzug der ML auf python.de sinnvoll und der Mühe wert?
- Ist die Umbenennung der ML-Adresse sinnvoll und, wenn ja, was wäre der
beste Name?
- Wer hat schon mal so ein ML/Newsgroup Gateway eingerichtet und kann
helfen?
- Termin für Anfang und Ende der Abstimmung
- Auf welchem Server (nicht Domain) wird die ML gehostet?


Gruß, Christopher Arndt

[1] http://mail.python.org/mailman/private/pycon-de/2011-May/000284.html

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Markus Zapke-Gründemann
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Christopher Arndt schrieb:

> Hallo,
>
> (Eilige bitte gleich zum Abschnitt "VORSCHLAG" springen!)
>
> HINTERGRUNDINFORMATIONEN:
>
> wie Stefan Behnel in der Diskussion zum deutschen Python e.V. [1] schreibt:
>
> "Das Uraltproblem der Pythonier in Deutschland ist die Aufspaltung.
> [...] Und überregional gibt es auch nochmal zwei separate Newsgroups/MLs
> (de.comp.lang.python und die python-de Liste) und ein Forum. [...]
> Ansätze das zu ändern gab es schon viele - bisher immer ohne Erfolg."
>
> Dies ist ein neuer Anlauf zumindest das Problem mit der Aufspaltung in
> ML u. Newsgroup zu beheben. Hier eine Zusammenfassung des aktuellen Stands:
>
> * Es gibt die python-de Mailingliste:
>
>   * http://python.net/mailman/listinfo/python-de
>   * Admin: Thomas Herrmann
>     (Da die ML auf python.net gehostet wird, käme als Ansprechpartner
>     laut Whois auch Christian Tismer (stackless.com) in Frage.)
>
> * und die Usenet Gruppe de.comp.lang.python.
>
> Siehe auch: http://wiki.python.de/Mailinglisten%20und%20Newsgroups.
>
> Interessanterweise ist keine von beiden auf http://python.de/
> aufgelistet. :(
>
> Es gab immer wieder Anläufe, die ML und die Usenet-Gruppe zu vereinigen
> bzw. ein Gateway zwischen beiden einzurichten, zuletzt m.E. 2009:
>
> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6629
> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6654
>
> Leider ist das irgendwie immer wieder im Sand versickert.
>
>
> VORSCHLAG:
>
> 1. Die Mailingliste wird auf die Domain 'python.de' umgezogen
>    (Wo der Listserver läuft ist dabei erst mal sekundär)
>
> 2. Die Adresse der Liste evtl. in '[hidden email]' geändert.
>
> 3. Es wird ein Gateway zwischen der ML und der Newsgroup eingerichtet.
>
> 4. Die alte Adresse der ML bleibt (zunächst) als Alias erhalten.
>
> 5. Die vereinigte ML/Newsgroup wird auf python.de, wiki.python.de,
> python-forum.de und #python.de publiziert.
>
>
> VORGEHEN:
>
> 1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab. Es
> wird über das gesamte Maßnahmenpaket abgestimmt. Änderungsvorschläge
> werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf. angepasst.
>
> 2. Es wird ein Koordinator für die beschlossenen Aktivitäten bestimmt.
> Der Koordinator dokumentiert alle seine Aktivitäten und Entwicklungen
> zeitnah und online (z.B. wiki.python.de).
>
> 3. Der Koordinator ermittelt und kontaktiert die Ansprechpartner für die
> einzelnen Aktivitäten (im Idealfall schon vor/begleitend zur Abstimmung)
> und erwirkt deren Zustimmung.
>
> 4. Der Koordinator bestimmt in Abstimmung mit den Ansprechpartnern aus
> 3. und der pycon-de ML die Verantwortlichen für die praktische
> Durchführung der einzelnen Maßnahmen.
>
> 5. Der Koordinator stimmt mit den Personen aus 4. einen Zeitplan für die
> Durchführung ab und veröffentlicht diesen auf der ML, der Newsgroup und
> der pycon-de ML.
>
> 6. Die Änderungen werden nach Zeitplan durchgeführt.
>
>
> OFFENE FRAGEN:
>
> - Ist der Umzug der ML auf python.de sinnvoll und der Mühe wert?
> - Ist die Umbenennung der ML-Adresse sinnvoll und, wenn ja, was wäre der
> beste Name?
> - Wer hat schon mal so ein ML/Newsgroup Gateway eingerichtet und kann
> helfen?
> - Termin für Anfang und Ende der Abstimmung
> - Auf welchem Server (nicht Domain) wird die ML gehostet?
>
>
> Gruß, Christopher Arndt
>
> [1] http://mail.python.org/mailman/private/pycon-de/2011-May/000284.html
Ich unterstütze den Vorschlag, frage mich aber warum das alles auf der PyCon DE
Mailingliste diskutiert werden soll? Was hat die Konferenz damit zu tun?


Viele Grüße

Markus
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.10 (Darwin)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iQEcBAEBAgAGBQJN3e+4AAoJEE1f0MEMWBdFz6QIAJWALnom1eMyoCqddt5tfp2s
Fudl3AvWhM4vk4pqvduzeufXfJWkvE4QpNwBCE/pSw3KLiraF/A3kx5fk9b3WwnV
5hi2GV7RYTSqGIwnxasItfHFbSmEXI23eN6Pmm/a0c6DBd/7/OwGV2RfxT7CTtAq
8t0Ckq0de8AB0iHUbhumz4etrnT/AzwrfKzbibEe0N0rqRjBsM2s8eOu648fjH3I
8/WXjSNTO0kc4dPpOpcM6c5JpYSM98vtbUJhBGfq++ciOad76h2VcJBIioLahn81
jmQeOJfoiKIrEbuTNjYKz/qiqP/Rriu4IW8CteOt706AYJYL6OFNzJhww+/GsKI=
=G1AB
-----END PGP SIGNATURE-----

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [PyCon-de] Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Markus Zapke-Gründemann
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Markus Zapke-Gründemann schrieb:

> Christopher Arndt schrieb:
>> Hallo,
>
>> (Eilige bitte gleich zum Abschnitt "VORSCHLAG" springen!)
>
>> HINTERGRUNDINFORMATIONEN:
>
>> wie Stefan Behnel in der Diskussion zum deutschen Python e.V. [1] schreibt:
>
>> "Das Uraltproblem der Pythonier in Deutschland ist die Aufspaltung.
>> [...] Und überregional gibt es auch nochmal zwei separate Newsgroups/MLs
>> (de.comp.lang.python und die python-de Liste) und ein Forum. [...]
>> Ansätze das zu ändern gab es schon viele - bisher immer ohne Erfolg."
>
>> Dies ist ein neuer Anlauf zumindest das Problem mit der Aufspaltung in
>> ML u. Newsgroup zu beheben. Hier eine Zusammenfassung des aktuellen Stands:
>
>> * Es gibt die python-de Mailingliste:
>
>>   * http://python.net/mailman/listinfo/python-de
>>   * Admin: Thomas Herrmann
>>     (Da die ML auf python.net gehostet wird, käme als Ansprechpartner
>>     laut Whois auch Christian Tismer (stackless.com) in Frage.)
>
>> * und die Usenet Gruppe de.comp.lang.python.
>
>> Siehe auch: http://wiki.python.de/Mailinglisten%20und%20Newsgroups.
>
>> Interessanterweise ist keine von beiden auf http://python.de/
>> aufgelistet. :(
>
>> Es gab immer wieder Anläufe, die ML und die Usenet-Gruppe zu vereinigen
>> bzw. ein Gateway zwischen beiden einzurichten, zuletzt m.E. 2009:
>
>> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6629
>> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6654
>
>> Leider ist das irgendwie immer wieder im Sand versickert.
>
>
>> VORSCHLAG:
>
>> 1. Die Mailingliste wird auf die Domain 'python.de' umgezogen
>>    (Wo der Listserver läuft ist dabei erst mal sekundär)
>
>> 2. Die Adresse der Liste evtl. in '[hidden email]' geändert.
>
>> 3. Es wird ein Gateway zwischen der ML und der Newsgroup eingerichtet.
>
>> 4. Die alte Adresse der ML bleibt (zunächst) als Alias erhalten.
>
>> 5. Die vereinigte ML/Newsgroup wird auf python.de, wiki.python.de,
>> python-forum.de und #python.de publiziert.
>
>
>> VORGEHEN:
>
>> 1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab. Es
>> wird über das gesamte Maßnahmenpaket abgestimmt. Änderungsvorschläge
>> werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf. angepasst.
>
>> 2. Es wird ein Koordinator für die beschlossenen Aktivitäten bestimmt.
>> Der Koordinator dokumentiert alle seine Aktivitäten und Entwicklungen
>> zeitnah und online (z.B. wiki.python.de).
>
>> 3. Der Koordinator ermittelt und kontaktiert die Ansprechpartner für die
>> einzelnen Aktivitäten (im Idealfall schon vor/begleitend zur Abstimmung)
>> und erwirkt deren Zustimmung.
>
>> 4. Der Koordinator bestimmt in Abstimmung mit den Ansprechpartnern aus
>> 3. und der pycon-de ML die Verantwortlichen für die praktische
>> Durchführung der einzelnen Maßnahmen.
>
>> 5. Der Koordinator stimmt mit den Personen aus 4. einen Zeitplan für die
>> Durchführung ab und veröffentlicht diesen auf der ML, der Newsgroup und
>> der pycon-de ML.
>
>> 6. Die Änderungen werden nach Zeitplan durchgeführt.
>
>
>> OFFENE FRAGEN:
>
>> - Ist der Umzug der ML auf python.de sinnvoll und der Mühe wert?
>> - Ist die Umbenennung der ML-Adresse sinnvoll und, wenn ja, was wäre der
>> beste Name?
>> - Wer hat schon mal so ein ML/Newsgroup Gateway eingerichtet und kann
>> helfen?
>> - Termin für Anfang und Ende der Abstimmung
>> - Auf welchem Server (nicht Domain) wird die ML gehostet?
>
>
>> Gruß, Christopher Arndt
>
>> [1] http://mail.python.org/mailman/private/pycon-de/2011-May/000284.html
> Ich unterstütze den Vorschlag, frage mich aber warum das alles auf der PyCon DE
> Mailingliste diskutiert werden soll? Was hat die Konferenz damit zu tun?
Nach dem Lesen der E-Mails auf der PyCon DE Mailingliste hat sich die Frage
geklärt (hatte zuerst nur python-de gelesen).


Markus
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.10 (Darwin)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iQEcBAEBAgAGBQJN3fB+AAoJEE1f0MEMWBdFgWIH+wew50OJ8IgcDjrPh9hdBH1k
eOP2xvpMqt1tcYyITQa5ZZOkdmroK8rzIjw4KJuGZ/w+A+VYa6qBfgd+tCsbgzQo
9JiwQfK3VxRzFmXtA0RxsjabMDOqyH0YEo06Don5TzPRzTY3u/OR8gC1b1ZChzyw
7JjYrILRmQmH4+RXHf9ncxxiaLSEuhACqT4rkZIHwku/36KmybFYM0qWxs4Symqq
z5o3zz5bfgDBQTCnu8F0kX6NMok/xcaatWlQh7ai7fnVJY8J+jkxS0nX9ZBCjM4F
8uT+BHijc2L5qZ1a8QIpUIjZRXt5tFMJ76UEFPeDb4xUMxjNO/0S+35Vdx9CatM=
=gSkF
-----END PGP SIGNATURE-----

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [PyCon-de] Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Jan Ulrich Hasecke-3
In reply to this post by Christopher Arndt
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

On 26.05.11 02:10, Christopher Arndt wrote:

> Interessanterweise ist keine von beiden auf http://python.de/ 
> aufgelistet. :(

de.comp.lang.python wird aufgelistet.
http://python.org/community/lists/

> OFFENE FRAGEN:
>
> - Ist der Umzug der ML auf python.de sinnvoll und der Mühe wert?

Warum läuft die Mailingliste eigentlich nicht auf python.org?
http://mail.python.org/mailman/listinfo

Andere nationale Listen laufen dort auch. Die dürften auch in der Lage
sein, ein Gateway einzurichten.

Im Interesse größerer Sichtbarkeit würde ich eine Lösung dort vorziehen.

> - Ist die Umbenennung der ML-Adresse sinnvoll und, wenn ja, was wäre
> der beste Name?

python-list ist der Name der englischen Liste auf python.org. Wenn man
dort hin umzieht, müsste es python-de heißen.

> - Wer hat schon mal so ein ML/Newsgroup Gateway eingerichtet und
> kann helfen? - Termin für Anfang und Ende der Abstimmung - Auf
> welchem Server (nicht Domain) wird die ML gehostet?

Es sollte kein privater Server sein, sondern einer, der von der
Community betrieben wird. Falls es mit dem gemeinsamen Python-Verein
etwas wird, sollte m.E. er den Server betreiben, wenn denn eine rein
nationale Lösung gewünscht wird.

- --
Jan Ulrich Hasecke
DZUG e.V. (Deutschsprachige Zope User Group)
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.10 (Darwin)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iEYEARECAAYFAk3d9e0ACgkQPUzUEFbILMRvqACgnWHBLdTZQ9rXvuwJmD6iX7Ic
yOkAoKmSPTSWBOMg3/GDBqjHyAohw5ld
=BJaO
-----END PGP SIGNATURE-----

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Marek Kubica-2
In reply to this post by Christopher Arndt
Hi,

On Thu, 26 May 2011 02:43:44 +0200
Christopher Arndt <[hidden email]> wrote:

> Es gab immer wieder Anläufe, die ML und die Usenet-Gruppe zu
> vereinigen bzw. ein Gateway zwischen beiden einzurichten, zuletzt
> m.E. 2009:
>
> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6629
> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6654
>
> Leider ist das irgendwie immer wieder im Sand versickert.
>
>
> VORSCHLAG:
>
> 1. Die Mailingliste wird auf die Domain 'python.de' umgezogen
>    (Wo der Listserver läuft ist dabei erst mal sekundär)

Wozu? python.de hat uns immer Probleme gemacht. Ich fände entweder
python.org gut (wo auch schon regionale Mailinglisten laufen) oder es
so lassen wie es ist. Wozu auch ändern? Weil '.net' in der Domain nicht
so gut ausschaut wie '.de'? Überzeugt nicht, nachdem durchaus Gründe
gegen python.de sprechen.

> 3. Es wird ein Gateway zwischen der ML und der Newsgroup eingerichtet.

Bin wie im oben verlinkten Posting (als OP) natürlich immer noch
dafür :)

> VORGEHEN:
>
> 1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab. Es
> wird über das gesamte Maßnahmenpaket abgestimmt. Änderungsvorschläge
> werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf.
> angepasst.

Warum dort und nicht etwa... hier?

> 2. Es wird ein Koordinator für die beschlossenen Aktivitäten bestimmt.
> Der Koordinator dokumentiert alle seine Aktivitäten und Entwicklungen
> zeitnah und online (z.B. wiki.python.de).

Erfahrung hat gezeigt dass sich da jemand dessen annehmen muss und es
machen muss. Einfach nur bestimmen reicht meist nicht. Stichwort
"PythonDePlan".

> 3. Der Koordinator ermittelt und kontaktiert die Ansprechpartner für
> die einzelnen Aktivitäten (im Idealfall schon vor/begleitend zur
> Abstimmung) und erwirkt deren Zustimmung.
>
> 4. Der Koordinator bestimmt in Abstimmung mit den Ansprechpartnern aus
> 3. und der pycon-de ML die Verantwortlichen für die praktische
> Durchführung der einzelnen Maßnahmen.
>
> 5. Der Koordinator stimmt mit den Personen aus 4. einen Zeitplan für
> die Durchführung ab und veröffentlicht diesen auf der ML, der
> Newsgroup und der pycon-de ML.
>
> 6. Die Änderungen werden nach Zeitplan durchgeführt.


Im Ernst? Ihr habt noch Ausnahmeformular 27b vergessen und ein
Unterausschuss zur Namensgebung muss gebildet werden und eine
Delegation sollte unter den Freiwilligen zusammengestellt werden.

SCNR, aber es geht um die Zusammenfassung von ML und Newsgroup, das ist
im günstigsten Fall ein Klick in Mailman.

Ich find den Vorschlag ja super und es gefällt mir dass sich da was
tut, aber geht bitte nicht in overengineering unter.

grüße,
Marek

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [PyCon-de] Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Stefan Behnel-4
In reply to this post by Jan Ulrich Hasecke-3
Jan Ulrich Hasecke, 26.05.2011 08:40:

> On 26.05.11 02:10, Christopher Arndt wrote:
>> - Ist der Umzug der ML auf python.de sinnvoll und der Mühe wert?
>
> Warum läuft die Mailingliste eigentlich nicht auf python.org?
> http://mail.python.org/mailman/listinfo
>
> Andere nationale Listen laufen dort auch. Die dürften auch in der Lage
> sein, ein Gateway einzurichten.
>
> Im Interesse größerer Sichtbarkeit würde ich eine Lösung dort vorziehen.

+1 für [hidden email]

Alternativ +1 für das Beibehalten der bestehenden Mailingliste, wenn sich
die NG damit auch zusammenlegen lässt.

Stefan

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Maik Derstappen, Derstappen IT
In reply to this post by Marek Kubica-2
Am 26.05.2011 09:47, schrieb Marek Kubica:

> Hi,
>
> On Thu, 26 May 2011 02:43:44 +0200
> Christopher Arndt<[hidden email]>  wrote:
>
>> Es gab immer wieder Anläufe, die ML und die Usenet-Gruppe zu
>> vereinigen bzw. ein Gateway zwischen beiden einzurichten, zuletzt
>> m.E. 2009:
>>
>> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6629
>> http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6654
>>
>> Leider ist das irgendwie immer wieder im Sand versickert.
>>
>>
>> VORSCHLAG:
>>
>> 1. Die Mailingliste wird auf die Domain 'python.de' umgezogen
>>     (Wo der Listserver läuft ist dabei erst mal sekundär)
> Wozu? python.de hat uns immer Probleme gemacht. Ich fände entweder
> python.org gut (wo auch schon regionale Mailinglisten laufen) oder es
> so lassen wie es ist. Wozu auch ändern? Weil '.net' in der Domain nicht
> so gut ausschaut wie '.de'? Überzeugt nicht, nachdem durchaus Gründe
> gegen python.de sprechen.
Ich denke [hidden email] wäre gut, wenn die anderen Listen da auch
schon liegen und es dadurch keine Probleme mit dem angedachten Gateway
gibt. Alternativ kann es auch über python.de laufen, sofern die Domain
dann vom zukünftigen Verein verwaltet wird.

>> 3. Es wird ein Gateway zwischen der ML und der Newsgroup eingerichtet.
> Bin wie im oben verlinkten Posting (als OP) natürlich immer noch
> dafür :)
+1

>> VORGEHEN:
>>
>> 1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab. Es
>> wird über das gesamte Maßnahmenpaket abgestimmt. Änderungsvorschläge
>> werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf.
>> angepasst.
> Warum dort und nicht etwa... hier?
>
>> 2. Es wird ein Koordinator für die beschlossenen Aktivitäten bestimmt.
>> Der Koordinator dokumentiert alle seine Aktivitäten und Entwicklungen
>> zeitnah und online (z.B. wiki.python.de).
> Erfahrung hat gezeigt dass sich da jemand dessen annehmen muss und es
> machen muss. Einfach nur bestimmen reicht meist nicht. Stichwort
> "PythonDePlan".
>
python.inqbus.de ist ja als Arbeitsumgebung schon vorhanden, wir haben
da auch schon begonnen Inhalte anzusiedeln.
Aber wie das immer so ist, dass muss wohl mal in einem Kraftakt von ein
paar Leuten, umgesetzt werden.
Zur Zeit frisst die Vorbereitung der PyCon DE aber die hier verfügbare
Zeit auf.
Ich könnte mir vorstellen, dass wir da auf der FrosCon und/oder PyCon DE
zusammen, mal etwas vorzeigbaren draus machen können.
Dann müßte nur noch das Portal unter python.de eingeklinkt werden.

>> 3. Der Koordinator ermittelt und kontaktiert die Ansprechpartner für
>> die einzelnen Aktivitäten (im Idealfall schon vor/begleitend zur
>> Abstimmung) und erwirkt deren Zustimmung.
>>
>> 4. Der Koordinator bestimmt in Abstimmung mit den Ansprechpartnern aus
>> 3. und der pycon-de ML die Verantwortlichen für die praktische
>> Durchführung der einzelnen Maßnahmen.
>>
>> 5. Der Koordinator stimmt mit den Personen aus 4. einen Zeitplan für
>> die Durchführung ab und veröffentlicht diesen auf der ML, der
>> Newsgroup und der pycon-de ML.
>>
>> 6. Die Änderungen werden nach Zeitplan durchgeführt.
>
> Im Ernst? Ihr habt noch Ausnahmeformular 27b vergessen und ein
> Unterausschuss zur Namensgebung muss gebildet werden und eine
> Delegation sollte unter den Freiwilligen zusammengestellt werden.
>
> SCNR, aber es geht um die Zusammenfassung von ML und Newsgroup, das ist
> im günstigsten Fall ein Klick in Mailman.
>
> Ich find den Vorschlag ja super und es gefällt mir dass sich da was
> tut, aber geht bitte nicht in overengineering unter.
>
ich denke auch, dass es reicht wenn sich jemand den Hut aufsetzt und es
in die Wege leitet.
Es wird sicher keiner gegen einen solchen Gateway sein oder?
Daher ist es eher eine Frage des Aufwandes und der technischen Umsetzung.

Die Idee ist aber gut, daher sollte sie nicht in Bürokratisch ersticken ;)

viele Grüße
Maik Derstappen

--
========================================================================

Derstappen    I T  Consulting   Tel:         +49 ( 341 )   600  13  0 31
Zope/E-Mail/Backup/Monitoring   Mobil:       +49 ( 178 )   861  2    833
M a i k   D e r s t a p p e n   Fax:         +49 ( 180 ) 5 021 121 90 56
H e r l o ß s o h n s t r  12   Email:  [hidden email]
0 4 1 5 5       L e i p z i g   Internet:    http://www.derstappen-it.de

========================================================================


_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

M.-A. Lemburg
In reply to this post by Jan Ulrich Hasecke-3
[Ich habe PyCon-DE aus dem Verteiler herausgenommen, da das
eine Liste speziell für Python Events ist]

Tut mir leid, daß ich mehrere Kanäle für das Posting zum
EuroPython Treffen verwendet habe - ich wollte einfach möglichst
viele deutschsprachige Pythonistas erreichen. Interessanterweise
hat die Diskussion dann aber erst auf der pycon-de begonnen
und nicht auf python-de.

Zum Thema Zusammenlegung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen:

python-de ist unsere zentrale Liste und so sollte es auch bleiben.

Was wir ändern könnten, um die Sichtbarkeit der Liste zu erhöhen,
wäre eine Portierung auf python.org (hat dann auch mehr
Google-Juice und wird von einer ganzen Reihe von Admins
gewartet ;-)). Da python-de bereits eine Mailman-Liste
ist, könnten wir auch das Archiv mitnehmen. Die alte Adresse
[hidden email] könnten wir forwarden.

Ein Gateway zwischen de.comp.lang.python und [hidden email]
ist auch kein Problem, da Mailman dies bereits unterstützt -
zudem sind auf python.org auch Spamfilter eingerichtet, so
daß dieses Problem auch in den Griff zu bekommen ist.

Falls daran Interesse besteht, kann ich das kurzfristig in die
Wege leiten. Es wäre schön, wenn mir dazu jemand das vollständige
Archiv der Liste als mbox Date schicken könnte. Auf der Archivseite
sind nur die Monatsarchive verfügbar:

http://python.net/pipermail/python-de/

Beste Grüße,
--
Marc-Andre Lemburg
eGenix.com

Professional Python Services directly from the Source  (#1, May 26 2011)
>>> Python/Zope Consulting and Support ...        http://www.egenix.com/
>>> mxODBC.Zope.Database.Adapter ...             http://zope.egenix.com/
>>> mxODBC, mxDateTime, mxTextTools ...        http://python.egenix.com/
________________________________________________________________________
2011-05-23: Released eGenix mx Base 3.2.0      http://python.egenix.com/
2011-05-25: Released mxODBC 3.1.1              http://python.egenix.com/
2011-06-20: EuroPython 2011, Florence, Italy               25 days to go

::: Try our new mxODBC.Connect Python Database Interface for free ! ::::


   eGenix.com Software, Skills and Services GmbH  Pastor-Loeh-Str.48
    D-40764 Langenfeld, Germany. CEO Dipl.-Math. Marc-Andre Lemburg
           Registered at Amtsgericht Duesseldorf: HRB 46611
               http://www.egenix.com/company/contact/

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Christopher Arndt
On 26.05.11 11:00, M.-A. Lemburg wrote:
> [Ich habe PyCon-DE aus dem Verteiler herausgenommen, da das
> eine Liste speziell für Python Events ist]

Eigentlich hatte ich vorgeschlagen, dass die Diskussion dort
stattfindet, um Zersplitterung zu vermeiden. Denn dort werden ja auch
andere Community-relevante Themen, wie z.b. die Planung für eine Python
DE e.V. diskutiert. Anscheinend hält sich aber sowieso keiner daran und
es wird munter auf dieser ML, auf pycon-de und auf der Newsgroup
gepostet. Ein schöne praktische Demonstration des Problems! ;)

> Was wir ändern könnten, um die Sichtbarkeit der Liste zu erhöhen,
> wäre eine Portierung auf python.org (hat dann auch mehr
> Google-Juice und wird von einer ganzen Reihe von Admins
> gewartet ;-)).

Ja, es scheint als wäre "[hidden email]" für viele die bevorzugte
Lösung. Ich würde aber vorschlagen, npch ein wenig abzuwarten, um einen
breiten Konsens zu finden.

> Falls daran Interesse besteht, kann ich das kurzfristig in die
> Wege leiten. Es wäre schön, wenn mir dazu jemand das vollständige
> Archiv der Liste als mbox Date schicken könnte. Auf der Archivseite
> sind nur die Monatsarchive verfügbar:

Einfach die GZIP-Dateien runterladen (z.B. mit Firefox DownThemAll
Extension) entpacken und mit cat(1) zusammenfügen.

Chris

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Christopher Arndt
In reply to this post by Christopher Arndt
[von der Newsgroup]

On 26.05.11 08:42, Thomas Guettler wrote:
> On 26.05.2011 02:12, Christopher Arndt wrote:
>> 5. Die vereinigte ML/Newsgroup wird auf python.de, wiki.python.de,
>> python-forum.de und #python.de publiziert.
>
> Was ist mit "publiziert" gemeint. Ich vermute eine einmalige Bekanntmachung. Das sollte
> expliziter formuliert werden. (Man könnte auch lesen "die Postings werden dort in Zukunft
> zu sehen sein")

Mit publiziert meine ich, dass an den genannten Stellen über die
Existenz der ML informiert wird und ggf. eine Beschreibung gegeben und
das ML<->Newsgroup Gateway erläutert wird. Analog zu
http://python.org/community/lists/

Es nützt ja nix, wenn man was ändert und dann keiner darüber Bescheid
weiß. Außerdem wäre das Ziel, zu überprüfen, dass die ML auch überall
gelistet wird.

> Die Abstimmung auch parallel in der Newsgroup zu machen wäre sinnvoll.

Nein, das schafft m.E. nur Verwirrung, deswegen habe ich eine zentrale
Seite dafür eingerichtet. Dann muss man nicht in drei Mailinglisten
schauen, wer wofür gestimmt hat.

Deswegen bitte ich auch darum, die Diskussion auf der Mailingliste
weiterzuführen.

Chris

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Mike Müller-2
In reply to this post by M.-A. Lemburg
Am 26.05.2011 11:00, schrieb M.-A. Lemburg:
> Zum Thema Zusammenlegung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen:
>
> python-de ist unsere zentrale Liste und so sollte es auch bleiben.

+1
Wir sollten nur so viel wie nötig und nicht so viel wie möglich
ändern.

> Was wir ändern könnten, um die Sichtbarkeit der Liste zu erhöhen,
> wäre eine Portierung auf python.org (hat dann auch mehr
> Google-Juice und wird von einer ganzen Reihe von Admins
> gewartet ;-)). Da python-de bereits eine Mailman-Liste
> ist, könnten wir auch das Archiv mitnehmen. Die alte Adresse
> [hidden email] könnten wir forwarden.

Klingt sehr sinnvoll.

> Ein Gateway zwischen de.comp.lang.python und [hidden email]
> ist auch kein Problem, da Mailman dies bereits unterstützt -
> zudem sind auf python.org auch Spamfilter eingerichtet, so
> daß dieses Problem auch in den Griff zu bekommen ist.

Dann sind doch alle Problem gelöst.

Viele Grüße,
Mike

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Mike Müller-2
In reply to this post by Maik Derstappen, Derstappen IT
Am 26.05.2011 10:56, schrieb Maik Derstappen, Derstappen IT:
> python.inqbus.de ist ja als Arbeitsumgebung schon vorhanden, wir haben da auch
> schon begonnen Inhalte anzusiedeln.
> Aber wie das immer so ist, dass muss wohl mal in einem Kraftakt von ein paar
> Leuten, umgesetzt werden.
> Zur Zeit frisst die Vorbereitung der PyCon DE aber die hier verfügbare Zeit auf.
> Ich könnte mir vorstellen, dass wir da auf der FrosCon und/oder PyCon DE
> zusammen, mal etwas vorzeigbaren draus machen können.
> Dann müßte nur noch das Portal unter python.de eingeklinkt werden.

Das wäre doch ein gutes Thema für einen Sprint auf der PyCon DE.
Das ist wahrscheinlich die Veranstaltung, bei der die meisten daran
Interessieren physisch zusammen kommen.


Viele Grüße,
Mike


_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Maik Derstappen, Derstappen IT
In reply to this post by M.-A. Lemburg
Am 26.05.2011 11:00, schrieb M.-A. Lemburg:

> [Ich habe PyCon-DE aus dem Verteiler herausgenommen, da das
> eine Liste speziell für Python Events ist]
>
> Tut mir leid, daß ich mehrere Kanäle für das Posting zum
> EuroPython Treffen verwendet habe - ich wollte einfach möglichst
> viele deutschsprachige Pythonistas erreichen. Interessanterweise
> hat die Diskussion dann aber erst auf der pycon-de begonnen
> und nicht auf python-de.
>
> Zum Thema Zusammenlegung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen:
>
> python-de ist unsere zentrale Liste und so sollte es auch bleiben.
>
> Was wir ändern könnten, um die Sichtbarkeit der Liste zu erhöhen,
> wäre eine Portierung auf python.org (hat dann auch mehr
> Google-Juice und wird von einer ganzen Reihe von Admins
> gewartet ;-)). Da python-de bereits eine Mailman-Liste
> ist, könnten wir auch das Archiv mitnehmen. Die alte Adresse
> [hidden email] könnten wir forwarden.
>
> Ein Gateway zwischen de.comp.lang.python und [hidden email]
> ist auch kein Problem, da Mailman dies bereits unterstützt -
> zudem sind auf python.org auch Spamfilter eingerichtet, so
> daß dieses Problem auch in den Griff zu bekommen ist.
>
> Falls daran Interesse besteht, kann ich das kurzfristig in die
> Wege leiten.
+1
> Es wäre schön, wenn mir dazu jemand das vollständige
> Archiv der Liste als mbox Date schicken könnte. Auf der Archivseite
> sind nur die Monatsarchive verfügbar:
>
> http://python.net/pipermail/python-de/
>
> Beste Grüße,


--
========================================================================

Derstappen    I T  Consulting   Tel:         +49 ( 341 )   600  13  0 31
Zope/E-Mail/Backup/Monitoring   Mobil:       +49 ( 178 )   861  2    833
M a i k   D e r s t a p p e n   Fax:         +49 ( 180 ) 5 021 121 90 56
H e r l o ß s o h n s t r  12   Email:  [hidden email]
0 4 1 5 5       L e i p z i g   Internet:    http://www.derstappen-it.de

========================================================================


_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Asbach, Mark
In reply to this post by Christopher Arndt
Hallo zusammen,

komme eigentlich aus der Newsgroup, daher muss ich hier von der Seite in den Thread einsteigen:

> Nein, das schafft m.E. nur Verwirrung, deswegen habe ich eine zentrale
> Seite dafür eingerichtet. Dann muss man nicht in drei Mailinglisten
> schauen, wer wofür gestimmt hat.

> 1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab.

Auf der genannten Seite wird noch auf die pycon-de Mailingliste verwiesen, nicht auf python-de. Ist etwas unglücklich gelöst, weil es den Traffic verteilt. Ich hoffe, es sammelt sich jetzt alles in der python-de Mailingliste.

> Änderungsvorschläge werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf. angepasst.

Hm, ich hätte eine Nachfrage/einen Änderungsvorschlag. Jetzt muss ich mich also für die Mailingliste eintragen, richtig? Ich hätte es schlauer gefunden, dazu einfach irgendwo ein EtherPad einzurichten, aber ich will nicht meckern ;-)

> OFFENE FRAGEN:

- Zum Python-Forum ist in Deinem Forschlag nichts erwähnt. Ich interpretiere, dass Du davon ausgehst, dass das Forum geschlossen werden soll? Wie können sich die Forennutzer weiter beteiligen?

- Eine verwandte Frage: was passiert mit dem aktuellen Foren-Inhalt? Kann der irgendwie in ein Mailinglisten-Archiv o.ä. überführt werden?

Ansonsten: ich bin dafür - und zwar auch für kleine Schritte, solange sie in die Richtung einer Vereinheitlichung bzw. Zusammenlegung gehen.

Beste Grüße,
Mark

--
Mark Asbach
Fraunhofer IAIS, Sankt Augustin, Germany
http://mmprec.iais.fraunhofer.de/asbach




_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

M.-A. Lemburg
In reply to this post by M.-A. Lemburg
M.-A. Lemburg wrote:

> Zum Thema Zusammenlegung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen:
>
> python-de ist unsere zentrale Liste und so sollte es auch bleiben.
>
> Was wir ändern könnten, um die Sichtbarkeit der Liste zu erhöhen,
> wäre eine Portierung auf python.org (hat dann auch mehr
> Google-Juice und wird von einer ganzen Reihe von Admins
> gewartet ;-)). Da python-de bereits eine Mailman-Liste
> ist, könnten wir auch das Archiv mitnehmen. Die alte Adresse
> [hidden email] könnten wir forwarden.

Ich habe nachgefragt: wäre kein Problem, das zu machen.

> Ein Gateway zwischen de.comp.lang.python und [hidden email]
> ist auch kein Problem, da Mailman dies bereits unterstützt -
> zudem sind auf python.org auch Spamfilter eingerichtet, so
> daß dieses Problem auch in den Griff zu bekommen ist.

Auch das wäre möglich.

> Falls daran Interesse besteht, kann ich das kurzfristig in die
> Wege leiten. Es wäre schön, wenn mir dazu jemand das vollständige
> Archiv der Liste als mbox Date schicken könnte. Auf der Archivseite
> sind nur die Monatsarchive verfügbar:
>
> http://python.net/pipermail/python-de/

Habe das Archiv auf python.net gefunden. Bin nur leider nicht
Member der Gruppe "list", so daß ich die config.db nicht
kopieren kann.

An der Stelle bräuchte ich Hilfe von einem der python.net
Admins.

Beste Grüße,
--
Marc-Andre Lemburg
eGenix.com

Professional Python Services directly from the Source  (#1, May 26 2011)
>>> Python/Zope Consulting and Support ...        http://www.egenix.com/
>>> mxODBC.Zope.Database.Adapter ...             http://zope.egenix.com/
>>> mxODBC, mxDateTime, mxTextTools ...        http://python.egenix.com/
________________________________________________________________________
2011-05-23: Released eGenix mx Base 3.2.0      http://python.egenix.com/
2011-05-25: Released mxODBC 3.1.1              http://python.egenix.com/
2011-06-20: EuroPython 2011, Florence, Italy               25 days to go

::: Try our new mxODBC.Connect Python Database Interface for free ! ::::


   eGenix.com Software, Skills and Services GmbH  Pastor-Loeh-Str.48
    D-40764 Langenfeld, Germany. CEO Dipl.-Math. Marc-Andre Lemburg
           Registered at Amtsgericht Duesseldorf: HRB 46611
               http://www.egenix.com/company/contact/

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Markus Zapke-Gründemann
In reply to this post by M.-A. Lemburg
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

M.-A. Lemburg schrieb:

> Zum Thema Zusammenlegung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen:
>
> python-de ist unsere zentrale Liste und so sollte es auch bleiben.
>
> Was wir ändern könnten, um die Sichtbarkeit der Liste zu erhöhen,
> wäre eine Portierung auf python.org (hat dann auch mehr
> Google-Juice und wird von einer ganzen Reihe von Admins
> gewartet ;-)). Da python-de bereits eine Mailman-Liste
> ist, könnten wir auch das Archiv mitnehmen. Die alte Adresse
> [hidden email] könnten wir forwarden.
>
> Ein Gateway zwischen de.comp.lang.python und [hidden email]
> ist auch kein Problem, da Mailman dies bereits unterstützt -
> zudem sind auf python.org auch Spamfilter eingerichtet, so
> daß dieses Problem auch in den Griff zu bekommen ist.
>
> Falls daran Interesse besteht, kann ich das kurzfristig in die
> Wege leiten.
+1

Markus
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.10 (Darwin)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iQEcBAEBAgAGBQJN3j8dAAoJEE1f0MEMWBdFdAQH/0A/X37tq+ftL0fFZS6gtj8M
qBZsBp0V0Ab5sNuTZvUt7wYir3INwc/m5XQqaopzKHSWZiTFFxMFQdLK4u0XME+M
gMWg9NJkyL4AWX7BXI2QWmdavUb4hNCd0KDv4+5ZUDu7ESutrlLDgPMjnJpq7vsj
DNlMgS7dHNC6+QPu5oY+REBd6EjigBdQB4yY/KX/8wnF1jrWojcYhh7RHhpRJcFr
9Z+/DaLZAaAIz4b36oIrt5Nr/QqJpBkSmApkymohbjImFMc8XkJqtR+1SYzxzky5
2kRQ3/ZrpHLx4NlPm0klY42xpDq+OeaSLi+7/G9eG8TW2OBQ2NjYtPD/l8F1ogM=
=OM9Y
-----END PGP SIGNATURE-----

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [PyCon-de] Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Jannis Leidel-5
In reply to this post by Jan Ulrich Hasecke-3

On 26.05.2011, at 08:40, Jan Ulrich Hasecke wrote:

> Warum läuft die Mailingliste eigentlich nicht auf python.org?
> http://mail.python.org/mailman/listinfo
>
> Andere nationale Listen laufen dort auch. Die dürften auch in der Lage
> sein, ein Gateway einzurichten.

+1 für [hidden email]

Jannis


_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de

PGP.sig (243 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

M.-A. Lemburg
In reply to this post by M.-A. Lemburg
Da ich bisher keine gegenteiligen Meinungen gesehen habe,
denke ich, daß wir den Prozess in ein paar Tagen anstoßen
können.

Könnte sich bitte der jetzige ML-Owner bei mir melden,
damit wir das alles unkompliziert über die Bühne bekommen ?

Danke,
--
Marc-Andre Lemburg
eGenix.com

Professional Python Services directly from the Source  (#1, May 26 2011)
>>> Python/Zope Consulting and Support ...        http://www.egenix.com/
>>> mxODBC.Zope.Database.Adapter ...             http://zope.egenix.com/
>>> mxODBC, mxDateTime, mxTextTools ...        http://python.egenix.com/
________________________________________________________________________
2011-05-23: Released eGenix mx Base 3.2.0      http://python.egenix.com/
2011-05-25: Released mxODBC 3.1.1              http://python.egenix.com/
2011-06-20: EuroPython 2011, Florence, Italy               25 days to go

::: Try our new mxODBC.Connect Python Database Interface for free ! ::::


   eGenix.com Software, Skills and Services GmbH  Pastor-Loeh-Str.48
    D-40764 Langenfeld, Germany. CEO Dipl.-Math. Marc-Andre Lemburg
           Registered at Amtsgericht Duesseldorf: HRB 46611
               http://www.egenix.com/company/contact/


M.-A. Lemburg wrote:

> M.-A. Lemburg wrote:
>> Zum Thema Zusammenlegung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen:
>>
>> python-de ist unsere zentrale Liste und so sollte es auch bleiben.
>>
>> Was wir ändern könnten, um die Sichtbarkeit der Liste zu erhöhen,
>> wäre eine Portierung auf python.org (hat dann auch mehr
>> Google-Juice und wird von einer ganzen Reihe von Admins
>> gewartet ;-)). Da python-de bereits eine Mailman-Liste
>> ist, könnten wir auch das Archiv mitnehmen. Die alte Adresse
>> [hidden email] könnten wir forwarden.
>
> Ich habe nachgefragt: wäre kein Problem, das zu machen.
>
>> Ein Gateway zwischen de.comp.lang.python und [hidden email]
>> ist auch kein Problem, da Mailman dies bereits unterstützt -
>> zudem sind auf python.org auch Spamfilter eingerichtet, so
>> daß dieses Problem auch in den Griff zu bekommen ist.
>
> Auch das wäre möglich.
>
>> Falls daran Interesse besteht, kann ich das kurzfristig in die
>> Wege leiten. Es wäre schön, wenn mir dazu jemand das vollständige
>> Archiv der Liste als mbox Date schicken könnte. Auf der Archivseite
>> sind nur die Monatsarchive verfügbar:
>>
>> http://python.net/pipermail/python-de/
>
> Habe das Archiv auf python.net gefunden. Bin nur leider nicht
> Member der Gruppe "list", so daß ich die config.db nicht
> kopieren kann.
>
> An der Stelle bräuchte ich Hilfe von einem der python.net
> Admins.
>
> Beste Grüße,


_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Christopher Arndt
In reply to this post by Asbach, Mark
On 26.05.11 12:47, Asbach, Mark wrote:
> Hallo zusammen,
>> 1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab.
>
> Auf der genannten Seite wird noch auf die pycon-de Mailingliste verwiesen, nicht auf python-de.

Nach dem Feedback hier habe ich das auf python.org und die neue Adresse
'[hidden email]' geändert.

> Hm, ich hätte eine Nachfrage/einen Änderungsvorschlag. Jetzt muss ich mich also für die Mailingliste eintragen, richtig?

Ok, das mit der Diskussion auf pycon-de war ein Fehler von mir. Die
Diskussion sollte sich hier auf der python-de Mailingliste
konzentrieren. Ansonsten steht es dir frei, Diskussionsergebnisse und
Vorschläge im Wiki festzuhalten, die Seite ist m.E. frei editierbar.

>> OFFENE FRAGEN:
>
> - Zum Python-Forum ist in Deinem Forschlag nichts erwähnt. Ich interpretiere, dass Du davon ausgehst, dass das Forum geschlossen werden soll?

Nein, zum Forum mache ich gar keine Aussage und das Forum bleibt genauso
erhalten wie bisher. Da ist nach meinem Verständnis und Erfahrung auch
eine ganz andere Schnittmenge der Community als auf den anderen Kanälen.

Chris

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Christopher Arndt
In reply to this post by M.-A. Lemburg
On 26.05.11 16:10, M.-A. Lemburg wrote:
> Da ich bisher keine gegenteiligen Meinungen gesehen habe,
> denke ich, daß wir den Prozess in ein paar Tagen anstoßen
> können.

Ja, ich denke, wenn nicht noch jemand gravierende Widersprüche anmeldet,
kannst du das sobald wie möglich durchführen.

Bitte informiere hier auf der Liste über den Zeitpunkt der geplanten
Durchführung und den Vollzug oder wenn es irgendwelche Probleme gibt,
damit die Sache nicht wieder sang- und klanglos untergeht!

Danke!

> Könnte sich bitte der jetzige ML-Owner bei mir melden,
> damit wir das alles unkompliziert über die Bühne bekommen ?

Das ist laut http://python.net/mailman/listinfo/python-de Thorsten
Horstmann (in meinem Eingangspost hatte ich den Namen leider falsch
angegeben). Du kannst ihn wahrscheinlich unter
[hidden email] oder seiner web.de Adresse  (auf der
Listinfo-Seite leicht ersichtlich) erreichen.

Chris

_______________________________________________
python-de maillist  -  [hidden email]
http://python.net/mailman/listinfo/python-de
12